- Wenn nicht jetzt, wann dann?

Hallo liebe*r Leser*in,

herzlich willkommen auf meinem Reiseblog! Am 10.06.2019 habe ich leider meine Reise aus gesundheitlichen Gründen in Stockholm abgebrochen. Wie genau es dazu kam, das kannst Du in meinem Beitrag “Spontaner Abbruch der Reise” nachlesen. Eines Tages werde ich wieder zu einer Radreise aufbrechen, doch bis dahin könnte es noch eine ganze Weile dauern.

Der ursprüngliche Text über mein Projekt:

Am 13.04.2019 bin ich alleine mit Fahrrad und Zelt zu meiner Europareise aufgebrochen. Es ging in Böhl-Iggelheimer (R.-P.) los und nun fahre ich immer weiter in Richtung Norden über Hamburg und dann nach Skandinavien. Anschließend geht es wieder zurück nach Mitteleuropa und daraufhin weiter nach Großbritannien. Eventuell mache ich auch noch einen Abstecher nach Island. Hier kannst Du Dir meine Route genauer anschauen.

Eingeplant habe ich in etwa ein halbes Jahr für diese mehr als 10000km. Ich möchte bei meiner Reise vollkommen flexibel sein. Weder Übernachtungen, noch Aufenthaltsdauer an bestimmten Orten oder Etappenlängen sind festgelegt. Eine grobe Orientierung soll ausschließlich die geplante Route geben, wobei auch diese an einigen Punkten anders verlaufen kann. Schlussendlich steht auch nicht das halbe Jahr fest und kann auch ausgeweitet werden. Freiheit und Flexibilität sind mir also sehr wichtig. 😉

Bereits 2017 habe ich mich dazu entschieden diese Reise zu machen und seitdem sind hunderte Stunden der Planung vergangen. Nun freue ich mich darauf, dass es bald endlich losgehen kann. Als Leser dieses Blogs sollst Du mich auf dieser Reise begleiten können und von meinen Erlebnissen von Land und Leuten erfahren. Fast täglich also, so habe ich mir vorgenommen, möchte ich kleinere Tagebucheinträge hochladen. Das Tagebuch [Klick!] stellt das Herzstück dieses Blogs dar. Ansonsten gelangst du im Menü über “Blog” auch auf meine Bildergalerien und Videos. Auf meine Reise werde ich auch eine Actionkamera mit entsprechenden Fahrradhalterungen, sowie Selfiestick und Stativ mitnehmen, um Videos und Bilder aus guten Perspektiven aufnehmen zu können.

Meine schönsten Bilder findest Du entweder auf meinem Instragram-Account (project.bikepacking) oder auch über “Blog” in der Instagramgalerie. Die Länderberichte werden immer erscheinen, sobald ich ein Land zum letzten mal durchfahren habe. 

Ebenfalls kannst Du Dich über das Menü dieses Blogs über meine Vorbereitung zu dieser Reise informieren [Klick!]. Im Laufe der Zeit möchte ich nach Lust und Laune den Menüpunkt “Zusätzliche Beiträge” mit Beiträgen bereichern, die etwas länger sind und allgemeinere Erfahrungen des Radreisens (z.B. zum Thema Kochen oder Wildcamping) wiedergeben. 

Etwa einmal pro Woche habe ich geplant meine Statistiken zu aktualisieren. Du möchtest auch mehr über mich selbst erfahren? Dann klicke doch gerne mal hier!

Du könntest Dir vorstellen eine Weile gemeinsam mit mir mitzufahren, oder möchtest mir persönlich etwas mitteilen? Dann kannst du hier Kontakt mit mir aufnehmen. Um öffentlich etwas mitzuteilen steht dir mein Gästebuch zur Verfügung. Einloggen und Registrieren kannst Du Dich unter diesem Beitrag.

Wenn Du auf dem neuesten Stand bleiben möchtest, ohne vorher regelmäßig auf meiner Seite vorbeischauen zu müssen, kannst Du Dich auch sehr gerne für den kostenlosen Newsletter eintragen. Immer wenn ein paar neue Beiträge online sind, sende ich Dir einfach eine E-Mail. Den Newsletter kannst Du natürlich jederzeit wieder abbestellen.

Ich hoffe es gefällt Dir hier!

Euer Jonas von Project Bikepacking 🙂

Hinweis: Nutze den Pfeil unten rechts, um schneller wieder zum Navigationsmenü zu gelangen!

Menü schließen